Gastbeitrag: Deutschland muss eine langfristige Strategie entwickeln

Solidaritätsdemonstration für die Ukraine am 6. Januar 2024 vor dem Kanzleramt in Berlin.

Auch zwei Jahre nach Russlands Überfall auf die Ukraine wird Deutschlands Handeln zu oft über die russische Perspektive definiert. Es bedarf größerer Anstrengungen, um die Verteidigungsfähigkeit zu stärken. Ein Gastbeitrag.

Quelle FAZ