Krieg in Nahost: Neue Vorwürfe gegen UN-Palästinenserhilfswerk

Palästinenser nehmen in Rafah Hilfslieferungen des UNRWA in Empfang.

Die UN-Tochter gerät weiter in die Kritik: Das Ausmaß der mutmaßlichen Verbindung von Beschäftigten des Hilfswerks in Gaza zu Terroristen soll größer sein als angenommen. Der Bericht der Zeitung beruht auf israelischen Geheimdienstinformationen.

Quelle FAZ