DFB: Ein Urteil, das Druck auf die eigene Justiz ausübt

Weil Leverkusen-Fans auf einem Plakat von nur zwei Geschlechtern sprechen, verurteilt der DFB den Klub zu einer Strafe von 18 000 Euro. Zwar ist die diskriminierende Absicht der Botschaft klar – das Urteil aber trotzdem nicht ungefährlich.

Quelle SZ