Margarete Schütte-Lihotzky: Nicht nur Erfinderin der „Frankfurter Küche“

In Frankfurt:  Margarete Schütte-Lihotzky auf der Dachterrasse ihrer Wohnung. Ihr Mann Wilhelm Schütte und sie hatten sich bei der Arbeit im Frankfurter Hochbauamt unter Stadtbaurat Ernst May kennengelernt.

Die „Frankfurter Küche“ machte die Architektin Margarete Schütte-Lihotzky berühmt. Ein Fluch war der Vorläufer der Einbauküche für ihre Erfinderin trotzdem: weil sie ihr weiteres Werk und ihr politisches Engagement in den Schatten stellte.

Quelle FAZ