Krieg in der Ukraine: Moskau erklärt Bürgerrechtler Orlow zum „Auslandsagenten“

Oleg Orlow leitete jahrelang die Menschenrechtsabteilung der Bürgerrechtsorganisation Memorial.

Der 70-jährige Oleg Orlow wurde offenbar wegen seiner Kritik an Russlands Krieg gegen die Ukraine auf die Schwarze Liste gesetzt. Präsident Selenskyj zeigt sich unterdessen erfreut über die Ankunft neuer Flugabwehrsysteme. Der Überblick.

Quelle FAZ