Debatte im Turnsport: Die Krux mit dem Kulturwandel

Den Stein ins Rollen gebracht: die frühere Turn-Weltmeisterin Pauline Schäfer-Betz.

Nach den Vorfällen am Bundesstützpunkt in Chemnitz vor rund drei Jahren sollten Turnerinnen besser geschützt werden. Anstrengungen gibt es viele, doch die Fortschritte bleiben marginal.

Quelle FAZ