Naher Osten: Im Dunkel der Nacht

Iran und die USA führen in der Region seit Monaten einen Schattenkrieg. Die Luftschläge vom Wochenende dürften auch als Warnung Washingtons an das Regime in Teheran gemeint sein, die Eskalation nicht zu weit zu treiben. Wird das dort verstanden?

Quelle SZ