US-Luftschläge in Syrien und Irak: Versuch einer kontrollierten Eskalation

US-Präsident Joe Biden erweist den getöteten Soldaten auf dem Luftwaffenstützpunkt Dover im US-Bundesstaat Delaware die letzte Ehre.

Als Vergeltung für einen tödlichen Drohnenangriff haben die USA heftige Luftschläge gegen Iran und seine Alliierten geführt – an einem bekannten Schauplatz: dem irakisch-syrischen Grenzgebiet.

Quelle FAZ