Neu gestaltete KUBI-card für Grundschulkinder zum Schuljahr 2023/2024 von KUBI-S

In Stuttgart gibt es für Kinder viele Projekte, die neugierig auf Kunst und Kultur machen: Kunst und Musik können gesehen, gehört oder erfühlt und Tanz auch hinter der Bühne entdeckt werden. Museen, Archive und Bibliotheken zeigen Stadt-, Natur- und Tiergeschichten. Andere Angebote ermöglichen, selbst aktiv und kreativ zu werden. KUBI-S stellt in der KUBI-card ein vielfältiges Programm für Stuttgarter Grundschulkinder vor. Zahlreiche Einrichtungen und Organisationen ermöglichen gebührenfreie Kulturerlebnisse, die mit der Schulklasse, in der Gruppe oder alleine wahrgenommen werden können.

„KUBI-S versteht sich als Netzwerk für alle Menschen, die in und um Stuttgart leben. Mit der KUBI-card möchten wir möglichst viele Kinder dieser Stadt darin unterstützen, verschiedene Kultureinrichtungen kennenzulernen“, so Kulturamtsleiter Marc Gegenfurtner.

Die KUBI-card gibt es bereits seit 2018. Sie hat sich inzwischen zu einem Kulturplan für Stuttgart weiterentwickelt. Zum Schuljahr 2023/2024 veröffentlichte KUBI-S die KUBI-card in neuer Gestaltung. Jedes Angebot ist mit einem Hinweis zur Barrierefreiheit gekennzeichnet. Zudem erscheint die KUBI-card in leicht verständlicher Sprache und ist als gedruckte Broschüre sowie als barrierefreie PDF-Datei zu erhalten.

Als Teil der grafischen Neukonzeption befindet sich nun auch ein Mitmach-Comic in der KUBI-card. Alle Kinder sind eingeladen, ihre Ideen zu zeichnen und Fotos davon bei KUBI-S einzusenden.

Gedruckte Exemplare der KUBI-card können per E-Mail an  KUBI-Sstuttgartde angefragt werden. Die barrierefreie PDF-Datei kann von der  Internetseite der Stadt heruntergeladen werden.

Hinweis: Zur Verfügung gestellte Bilder dürfen nur im Zusammenhang mit einer redaktionellen Berichterstattung zu dieser Pressemitteilung verwendet werden. Die Nutzung des Bildes ist in folgenden Medien gestattet: Print, Online und Social Media. Eine Weitergabe von Fotos an Dritte ist ausgeschlossen.

Quelle: Stadt Stuttgart