Wetter sorgt für groteskes Schauspiel beim Rodel-Weltcup

„Das war mehr Pokern als Rodeln“: Felix Loch hatte in Oberhof nicht so viel Spaß.

Eigentlich geht es im Sport darum, so schnell und gut wie möglich zu sein. Beim Weltcup der Rodler in Oberhof ist das anders. Das schlechte Wetter und das Reglement sorgen für ein Kuriosum – und Ärger.

Quelle FAZ