Bezahlkarte für Asylbewerber: „Man muss sich sein Leben dafür ein wenig organisieren“

Ende März startet der Testbetrieb, der die Bargeldzahlung an Flüchtlinge in Bayern stark begrenzt. Die Staatsregierung verteidigt sich gegen Anwürfe, das Projekt stigmatisiere Menschen und funktioniere in der Praxis nicht. Doch offene Fragen bleiben.

Quelle SZ