Drei EU-Länder kämpfen gegen russische Desinformation

Es geht um russische Troll-Kampagnen, Cyberattacken und falsche Propaganda. Deutschland, Frankreich und Polen wollen sich diese Art von Angriffen nicht mehr gefallen lassen.

Quelle DW

Eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13