Sanierungspläne in Frankfurt: CDU und Elternvertreter befürchten mehr Bürokratie im Schulbau

Kein schöner Ort: Viele Schulen sind in einem schlechten Zustand, so wie etwa das Ausweichquartier der Walter-Kolb-Schule in Unterliederbach.

Mit einer Baugesellschaft will Frankfurts Bildungsdezernentin Sylvia Weber den Sanierungsstau in Schulen auflösen. Der Stadtelternbeirat befürchtet einen „Wasserkopf“, die oppositionelle CDU nennt die Pläne einen „Offenbarungseid“.

Quelle FAZ