Treffen in Warschau: Tusk bringt Duda in die Defensive

Sind selten einer Meinung: Polens Ministerpräsident Tusk (links) und Präsident Duda am Dienstag in Warschau

Polens Präsident Andrzej Duda hatte die Regierung um Ministerpräsident Donald Tusk in seinen Palast eingeladen. Doch die Sitzung verlief ganz anders, als es der Gastgeber erhofft hatte.

Quelle FAZ