Verteidigung: Putin dürfte das Wort „Schuldenbremse“ lieben

Verteidigung: Putin dürfte das Wort „Schuldenbremse“ lieben

Beim Nato-Gipfel in Washington wird Kanzler Scholz erklären müssen, warum Deutschland für seine Streitkräfte gerade mal das Minimale leistet. Die deutsche Militärpolitik stammt von Buchführern, nicht von Geostrategen. So lässt sich Russland kaum abschrecken.

Quelle SZ