Bundesamt für Strahlenschutz: Mammographie-Screening schon ab 45 Jahren sinnvoll

Medizinisches Personal untersucht bei einem Mammographie-Screening die Brust einer Frau auf Brustkrebs.

Brustkrebs ist die häufigste Krebstodesursache bei Frauen. Bisher werden Untersuchungen zur Erkennung von Brustkrebs Frauen ab 50 Jahren empfohlen. Nun sollen auch jüngere Frauen davon profitieren.

Quelle FAZ