Kartellrecht und ÖRR: Eine Rundfunkreform ist die Lösung, nichts sonst

Die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs (KEF) hat „nur“ eine Erhöhung um 58 Cent auf 18,94 Euro pro Monat empfohlen.

Christiane Schenderlein und Oliver Schenk fordern ein neues Kartellrecht zugunsten von ARD und ZDF. Das ist ein Irrweg, der die Presse bedroht. Eine Replik.

Quelle FAZ