Schüsse auf Regierungschef: Ficos Mitstreiter sehen Mitschuld bei Opposition und Medien

Rettungskräfte bringen den verletzten slowakischen Regierungschef Robert Fico in ein Krankenhaus in Banská Bystrica.

Der Zustand des slowakischen Ministerpräsidenten ist nach einer Notoperation offenbar stabil. Der Attentäter, der ihn schwer verletzt hatte, soll ein 71 Jahre alter Schriftsteller sein. Der Streit um die politische Deutungshoheit hat schon begonnen.

Quelle FAZ