Schlagabtausch zur Energiepolitik

Wie eng war die „Russland-Connection“ der SPD? Außenminister Sigmar Gabriel (SPD, r) wird am 09.03.2017 in Moskau von Russlands Präsident Wladimir Putin empfangen.

Die Ampel debattiert über eine parlamentarische Aufarbeitung von Merkels Energiepolitik. Die CDU sieht das gelassen. Und verweist auf die „Russland-Connection“ der SPD, von Schröder bis Scholz.

Quelle FAZ