Stadt Essen kündigt Mietvertrag für AfD-Parteitag auf Messegelände

Fahnen wehen vor der Grugahalle in Essen, in der die AfD ihren Parteitag abhalten wollte

Die AfD sollte für das Anmieten der Grugahalle Auflagen akzeptieren, die mit hohen Bußgelddrohungen verbunden waren – für den Fall, dass beim Parteitag strafbare Äußerungen gemacht würden. Die Partei lehnte das ab.

Quelle FAZ