Forscher: Warum Rechtsextremismus in der Mitte der Gesellschaft Erfolg hat

Menschen am 24. Juni 2023 auf der Hohen Straße in Köln: Die Angst vor dem Abstieg ist in der Mitte der Gesellschaft weit verbreitet, sagt der Humangeograph Daniel Mullis.

Daniel Mullis erforscht, wie es der Mitte der Gesellschaft geht. Er sagt, die Sehnsucht nach der vermeintlich stabilen Welt der Vergangenheit sei groß – genau wie die Offenheit für Ideen von Rechtsaußen.

Quelle FAZ