Rechtsextremer Terror: Der Balken im rechten Auge

Walter Lübcke: Im Juni 2019 von einem Rechtsextremisten ermordet

Kassel, Hanau, Wolfhagen – durch die jüngere hessische Geschichte zieht sich eine Spur des rechtsextremen Terrors. Auch, weil Polizei, Verfassungsschutz und Justiz zu lange weggeschaut haben.

Quelle FAZ