Blitzanalyse: Die Grünen verlieren am stärksten

Während die Union wie erwartet vorne liegt, etabliert sich das Bündnis Sahra Wagenknecht im Parteienspektrum. In der Koalition kann niemand zufrieden sein. Fünf Erkenntnisse aus den ersten Prognosen zur Europawahl.

Quelle SZ