Wie der Deutsche Eike Schmidt in Florenz den Tourismus bändigen will

Eike Schmidt, 56, war von 2015 bis 2023 Direktor der Uffizien, seit Januar leitet er das Museum Capodimonte in Neapel. Bei der Bürgermeisterwahl am 9. Juni tritt der Parteilose im traditionell linken Florenz für das Rechtsbündnis von Ministerpräsidentin Giorgia Meloni an.

Der Deutsche Eike Schmidt will bei der heutigen Kommunalwahl neuer Bürgermeister von Florenz werden. Hier spricht der frühere Uffizien-Chef darüber, wie er den Tourismus in der Stadt bändigen will.

Quelle FAZ