Olympische Spiele in Paris: Aufhebung von Hidschab-Verbot gefordert

Französischen Athletinnen ist während der Olympischen Spiele in Paris das Tragen des Hidschabs untersagt.

Frankreich setzt bei den Olympischen Spielen auf religiöse Neutralität. Nun fordern Menschenrechtler, die Hidschab-Regeln zu lockern. Das Verbot sei diskriminierend und stehe für Islamophobie.

Quelle FAZ